Richtfest in Randstadt gefeiert

18.09.2020

Auf der Baustelle an der "Alten Gärtnerei" wurde am Freitag, den 4. Septemeber das traditionelle Richtfest gefeiert. Sechs Reihenhäuser und ein Mehrfamilienhaus sind schon im Rohbau fertig und insgesamt wurden bereits 22 Wohnungen und 4 Reihenhäuser verkauft. 

Zum Richtfest waren die Erwerber, Vertreter der Gemeinde und Presse sowie der finanzierenden Bank und selbstverständlich auch die beteiligten Handwerker geladen. Sie alle nutzen die Gelegenheit zu einem Rundgang in den Rohbauten. Auch Bürgermeisterin Cäcilia Reichert-Dietzel ließ es sich nicht nehmen, den Bautenstand des Projektes zu inspizieren.

Nachdem Zimmermann Peter Buss seinen Richtspruch gesprochen hatte, begründete Kai Bülow eine neue Tradition. Gemeinsam mit seinen für das Projekt verantwortlichen Mitarbeitern signierten die Kollegen die Reihenhäuser mit Handabdrücken als Zeichen dafür, dass hier Menschen gearbeitet haben.

« zurück

RAN_Richtfest_groß